Ingenieur (m/w/d) der Fachrichtung Versorgungstechnik, Gebäudetechnik/TGA

Die STADT BAYREUTH sucht für das Hochbauamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Ingenieur (m/w/d) der Fachrichtung Versorgungstechnik, Gebäudetechnik/TGA.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Bei entsprechender Eignung kann die Übertragung der Abteilungsleitung (derzeit 7 Mitarbeiter) in Aussicht gestellt werden.

Bewerbung starten - Öffnet sich in einem neuen Fenster

Unsere Anforderungen

  • Abgeschlossenes Ingenieurstudium (mindestens Bachelorniveau) in der Fachrichtung Versorgungstechnik, Gebäudetechnik/TGA oder eine gleichwertige Qualifikation in einer artverwandten Fachrichtung
  • Mindestens 5 Jahre Projekterfahrung, vorzugsweise in Planung und Objektüberwachung
  • Zusatzqualifikationen und fachliche Spezialisierungen vor allem im Bereich des Anlagentechnischen Brandschutzes sowie der Schadstoffsanierung sind von Vorteil
  • Kenntnisse der einschlägigen relevanten Rechtsvorschriften (z. B. HOAI, VOB etc.)
  • Abläufe zur Vergabe und Bearbeitung öffentlicher Aufträge sind Ihnen geläufig
  • Verhandlungsgeschick, sicheres Auftreten und Präsentationsfähigkeit
  • Kostenbewusstes, ganzheitliches und konzeptionelles Denken
  • Hohe Kooperations- und Kommunikationskompetenz sowie ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Befähigung und Bereitschaft zur Führung eines Dienst–Kfz (Führerschein Klasse B)

Ihre Aufgaben

  • Fachkundige Begleitung, Qualitäts- und Leistungsprüfung extern beauftragter Architektur- und Ingenieurbüros und ausführender Firmen
  • Mitwirkung bei der Auswahl und Vertragsabwicklung von freiberuflich Tätigen und ausführenden Firmen sowie Erstellung der unterschriftsreifen Vertragsunterlagen
  • Selbstständige Erbringung von HOAI-Leistungen
  • Konstruktive Zusammenarbeit mit Projektverantwortlichen und weiteren Beteiligten in großen Bauprojekten und Instandhaltungsmaßnahmen
  • Mitwirkung bei der Termin-, Budget- und Kostenplanung
  • Förderung der übergreifenden Zusammenarbeit in verschiedenen Projekten

Wir bieten

  • Einen krisensicheren, unbefristeten Arbeitsplatz entsprechend den Regelungen des TVöD
  • Eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
30 Urlaubstage

Über den gesetzlichen Urlaubsanspruch hinaus bieten wir einen höheren tariflichen Urlaubsanspruch.

Homeoffice

Sie möchten aus dem Homeoffice arbeiten? In bestimmten Bereichen ist das möglich!

Gute Rahmenbedingungen

Wir bieten gute Rahmenbedingungen, insbesondere Chancengleichheit, hohe Tarifbindung, Diversität und Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten.

Gesundheitsmanagement

Wir bieten präventive Angebote und sind Partner der igb (Initiative Gesunder Betrieb). Sie erhalten Vergünstigungen bei gesundheitsfördernden Einrichtungen.

Altersvorsorge

Die Stadt Bayreuth bietet die Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge (Zusatzversorgung) und die Möglichkeit der Entgeltumwandlung. Wir sorgen jetzt schon für Ihre Rente vor.

Weiter-/Fortbildung

Durch eine Vielzahl an Weiter- und Fortbildungsangeboten bietet sich Ihnen die Möglichkeit des lebenslangen Lernens.

Gleitzeit

Durch unsere Gleitzeitregelung bietet sich Ihnen die Möglichkeit, Ihre Arbeitszeit flexibel zu gestalten.

Mitarbeit in einem kompetenten und kollegialen Team

Fachlicher Austausch und gute Zusammenarbeit unter Kollegen sprechen für unser gutes Betriebsklima.

Gute Verkehrsanbindung

Zwischen Hauptbahnhof und Zentraler Omnibushaltestelle gelegen, befindet sich die Stadtverwaltung in zentraler Lage mit ausgezeichneter Verkehrsanbindung und kurzen Wegen in die Innenstadt.

Sinnstiftende Tätigkeit

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, eine sinnstiftende Tätigkeit bei der Stadt Bayreuth auszuüben. Durch Ihre Mitarbeit tragen Sie aktiv dazu bei, das Leben in unserer Stadt noch lebenswerter zu gestalten. Übernehmen Sie Verantwortung und leisten Sie einen wertvollen Beitrag für die Allgemeinheit.

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Die Sicherstellung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist eine der Stärken der Stadt Bayreuth als Arbeitgeberin. Dies ist sowohl für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit kleineren Kindern, als auch bei der Pflege betreuungs- und unterstützungsbedürftiger Angehöriger ein wichtiger Aspekt. Dem wird durch die flexiblen Teilzeitmodelle in weiten Bereichen der Stadtverwaltung Rechnung getragen.

Weitere Informationen

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinn des SGB IX sind erwünscht.

Bitte bewerben Sie sich vorrangig über das Bewerberformular.

Weitere Informationen und die Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter www.stellenangebote.bayreuth.de.

Stadt Bayreuth, Personalamt, Postfach 101052, 95410 Bayreuth E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de (E-Mail-Anhänge bitte ausschließlich im PDF- oder JPG-Format)

Hinweise zur Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich vorrangig über das Bewerberformular.

Alternative Bewerbungsmöglichkeiten